SV Kaisersbach III - FSV II

Die zweite Mannschaft des FSV rang dem Tabellenführer nach großem Kampf beinahe sensationell ein 2:2 ab.

Torschützen waren Miroslav Zelenic zum 1:1 Ausgleich sowie Adrian Weller zum 2:1 aus 45 Metern, Marke Tor des Monats.

FSV II gegen TSV Rudersberg II

Die zweite Mannschaft des FSV trat im Flexmodus, also 9 gegen 9 an. Mirsad Mustafic brachte die Gäste auf dem Kunstrasen bereits in der 10. Spielminute in Führung. Es dauerte danach bis zur 60. Minute, ehe Spielertrainer Patrick Wassermann den 1:1 Ausgleichstreffer erzielte. 5 Minuten später gingen erneut die Gäste durch Timo Lachenmaier mit 2:1 in Führung. Marc Schröppel konnte mit seinem Treffer in der 77. Minute einen Punkt in Weiler behalten.

FSV II gegen SKG Erbstetten II / TSV Nellmersbach II

Die zweite Mannschaft des FSV musste sich leider der Spielgemeinschaft aus Nellmersbach und Erbstetten mit 2:6 geschlagen geben. Die Tore für die Hausherren erzielten Heiko Grimmer (2), Simon Geldner, Jan Redelfs und Jörg Pertschy, die Treffer für den FSV Marc Häcker und Anis Aliti.

FSV II gegen FC Welzheim 06

 

Die zweite Mannschaft des FSV musste eine 2:3 Niederlage hinnehmen. Nachdem Dominik Bloch den FSV durch seine Tore in Minute 7 und Minute 36 mit 2:0 in Führung brachte, sorgten Majkel Omerovic in der 54. Minute, Maximilian Handlos in der 69. Minute und Nejirvan Sulaiman in der 85. Minute für den knappen Sieg der Gäste.

FSV II gegen Kirchberg/ Murr

Die zweite Mannschaft des FSV konnte durch Robert Tiede bereits in der 4. Minute mit 1:0 in Führung gehen. Pedrag Todorovic und Dominik Linke drehten das Ergebnis in der 14. und 29. Minute, bevor Dominik Bloch in der 43. Minute zum 2:2 Ausgleich einschoss. 2 Minuten später dann doch der 3:2 Halbzeitstand für die Hausherren nach einem unglücklichen Eigentor von Manuel Wied. In der 55. Minute erhöhte Philipp Wörner auf 4:2. Dominik Bloch erzielte zwar in der 83. Minute noch den 3:4 Anschlusstreffer, am Heimsieg Kirchbergs änderte das jedoch nichts mehr.