TSV Oberbrüden gegen den FSV

Eine bittere Niederlage musste der FSV beim Auswärtsspiel gegen den TSV Oberbrüden hinnehmen.  Bereits in der 2. Minute ein unglücklicher Start, als ein Stürmer der Heimelf Ioannis Fotiadis ungestüm in die Hacken läuft. Dieser musste danach verletzungsbedingt ausgewechselt werden. Der FSV nahm, wie in bisher jedem Spiel das Heft in die Hand und hatte nahezu über die komplette Spielzeit mehr Ballbesitz.

Weiterlesen

FSV gegen den TSV Lippoldsweiler

Der FSV hatte gegen den TSV Lippoldsweiler nach der enttäuschenden 3:4 Niederlage am vergangenen Donnerstag gegen den TSV Rudersberg einiges gut zu machen. Wie gewohnt, wurde mit viel Ballbesitz und andauerndem Verlagern gearbeitet. Allerdings war es der TSV Lippoldsweiler, der in der 8. Minute nach einer Uneinigkeit in der FSV Abwehr zur ersten Chance des Spiels kam.

Weiterlesen

FSV gegen den TSV Althütte

Beim 2. Heimspiel der Saison gegen den TSV Althütte hatte der FSV von Beginn an mehr vom Spiel. So kam man bereits in den ersten 10 Minuten zu 3 hervorragenden Torchancen durch Florian Ziech, Ioannis Raptis und Cihat Kalkan. Alle 3 Versuche gingen jedoch knapp am Tor vorbei. In der 11. Minute dann die erste Chance für den TSV Althütte. Samuel Heeb zirkelte den direkten Freistoß unhaltbar über die Mauer zum überraschenden 0:1 für die Gäste.

Weiterlesen

SV Steinbach - FSV

Die erste Mannschaft des FSV musste ersatzgeschwächt zum Kontrahenten nach Steinbach anreisen, übernahm jedoch von Beginn an das Ruder und erspielte sich bereits in den ersten 10 Minuten einige gute Chancen. Die beste davon hatte Florian Ziech in der 9. Minute, verzog jedoch leicht aus 14 Metern. Zwischen der 15. und 44. Minute hatte der FSV viel mehr Ballbesitz, als die Heimelf und konnte sich einige gute Chancen erspielen,

Weiterlesen

FSV gegen SV Allmersbach II

Zum ersten Heimspiel der Saison empfing der FSV Weiler zum Stein die Gäste aus Allmersbach im Tal. Die Marschroute des FSV war von Beginn an klar ersichtlich. Viel Ballbesitz, kurze Ballstafetten und sinnvolles diagonales Verlagern. Eben solch ein Diagonaler Ball von Andreas Schwintjes erreichte in der 10. Minute Florian Ziech, der allein vorm Keeper der Gäste stehend diesem keine Chance lies und zum 1:0 einschoss. Zwei Minuten später jedoch bereits der Ausgleich nach einer Unsicherheit in der FSV – Abwehr, von der Kim Steffen Schmidt profitierte.

Weiterlesen