FSV II gegen TSV Schwaikheim III

Die zweite Mannschaft des FSV konnte lange Zeit mit dem Tabellenführer aus Schwaikheim mithalten und sich selbst einige aussichtsreiche Chancen erspielen. In der 31. Minute jedoch konnte Benjamin Ring nicht aufgehalten werden und erzielte das 1:0 für die Gäste. Bis zur 56. Minute konnte die FSV Abwehr weitere Tore für die Gäste verhindern, Stefan Bässler jedoch erzielte, weil gut mitgelaufen den 2:0 Treffer nach einer umstrittenen Torausentscheidung. In der 69. Minute machte Stefan Bässler es besser als zwei Minuten früher Kalifa Sillah und erzielte  den entscheidenden Treffer zum drei zu null Endstand.

FSV II gegen den TSV Rudersberg II

Gegen den zweitplazierten vom TSV Rudersberg II galt es zu verhindern, dass dieser auf den ersten Tabellenplatz vorrücken kann und so startete der FSV II dementsprechend dominant in die Partie.  Zwar konnte man in der ersten Hälfte kein Tor erzielen, jedoch über die stark besetzte Mitte mit Patrick Wassermann, Enescan Atay und Julian Mitterlindner einige schöne Spielzüge kreieren.

Weiterlesen

SKG Fichtenberg II gegen den FSV II

Die zweite Mannschaft des FSV hatte von es von Beginn an mit einem sehr druckvoll spielenden Gegner gegen zu tun, gegen den es auf sehr tiefen Platz nicht einfach war. Zwar konnte man einige gefährliche Konter kreieren, jedoch zu Beginn keine zwingenden Torchancen erspielen.

Weiterlesen

SGM SKG Erbstetten gegen den FSV II

Beim Derby gegen Erbstetten empfing die zweite Mannschaft des FSV die Gäste aufgrund leicht matschigen Rasenverhältnissen auf dem Kunstrasen in Leutenbach und die Zuschauer sahen von Beginn an eine ausgeglichene Partie. In der 22. Minute dann der erste Treffer der Partie durch Patrick Kaiser zum 1:0 für die Spielgemeinschaft Erbstetten/ Nellmersbach II. Noch vor der Pause konnte Robin Kalb den Ausgleich zum 1:1 durch einen sehenswerten Volleyschuss erzielen und so ging es mit einem Remis in die Pause. In der zweiten Hälfte wurden auf beiden Seiten einige aussichtsreiche Torchancen vergeben ehe in der 78. Minute Riko Schreiber den Siegtreffer für die Spielgemeinschaft erzielen konnte.

TSV Althütte II gegen den FSV II

Die zweite Mannschaft des FSV war beim Gastgeber in Althütte am Sonntag, 01.10.2017 von Beginn an die spielbestimmende Mannschaft und ging bereits in der 5. Minute durch Patrick Wassermann mit 1:0 in Führung. Auf dem sehr sandigen und kompakten Kunstrasen schafften es die Hausherren jedoch vereinzelt gefährliche Konter zu setzen und durch einen solchen konnten sie in der 9. Minute den Ausgleich zum 1:1 durch Christoph Schenk erzielen. Jedoch bereits 3 Minuten später konnte Stefano Lämmle den alten Abstand wieder herstellen und erzielte den Treffer zum 2:1. In Folge konnte Kai Weber im Tor des FSV zwei gute Chancen der Gäste parieren und Joannis Raptis den Ball in der 43. Minute im TSV-Tor zum 1:3 Halbzeitstand unterbringen. Im Laufe der zweiten Hälfte erspielten sich beide Teams aussichtsreiche Torchancen, konnte diese jedoch nicht nutzen und so stand am Ende ein verdienter Auswärtssieg für den FSV fest.

Weitere Beiträge ...