FSV II gegen Türk. SC Murrhardt II

Die zweite Mannschaft des FSV startete unglücklich in die Partie gegen die 5 Plätze niedriger positionierte Heimmannschaft des TSC Murrhardt. Trotz schöner Spielzüge in den ersten 10 Minuten wurde ein Ball des Gegners unglücklich zum 0:1 in die eigenen Maschen abgelenkt. Der FSV hatte zwar mehr Ballbesitz, nutzte die erspielten Chancen jedoch nicht und musste in der 29. Minute das 0:2 durch den schnellen Yay Saidy hinnehmen. In der 35. Minute dann der Anschlusstreffer für den FSV durch Thomas Ulrich mit dem Kopf nach einem Eckstoß. Quasi mit seiner ersten Ballberührung nach der Einwechslung erzielte Zekican Atay in der 46. Minute den Ausgleichtreffer zum 2:2. Der von der Abwehr in den Sturm gerückte Fuat Aytekin setzte sich in der 54.Minute stark durch und erzielte den 2:3 Führungstreffer. Erneutes Pech in der 61. Minute für den FSV, der erneut einen Ball zum 3:3 ins eigene Tor abfälschte. Bis zur 88. Minute gab es vereinzelte Torchancen auf beiden Seiten, die jedoch hauptsächlich von den beiden Torspielern Volkan Topal und Patrick Dietrich geklärt wurden. In der 88. Minute konnte die FSV Abwehr einen Ball auf der linken Seite nicht klären und so konnte Erhan Camli nahezu unbedrängt zum 4:3 einschieben. De FSV drängte nochmals zum erneuten Ausgleichstreffer, war jedoch nicht erfolgreich und musste in der 90. Minute noch den Treffer durch Feyyaz Benzetti zur 3:5 Auswärtsniederlage hinnehmen.