FSV II gegen TSV Schwaikheim III

Die zweite Mannschaft des FSV konnte lange Zeit mit dem Tabellenführer aus Schwaikheim mithalten und sich selbst einige aussichtsreiche Chancen erspielen. In der 31. Minute jedoch konnte Benjamin Ring nicht aufgehalten werden und erzielte das 1:0 für die Gäste. Bis zur 56. Minute konnte die FSV Abwehr weitere Tore für die Gäste verhindern, Stefan Bässler jedoch erzielte, weil gut mitgelaufen den 2:0 Treffer nach einer umstrittenen Torausentscheidung. In der 69. Minute machte Stefan Bässler es besser als zwei Minuten früher Kalifa Sillah und erzielte  den entscheidenden Treffer zum drei zu null Endstand.