SGM SKG Erbstetten gegen den FSV II

Beim Derby gegen Erbstetten empfing die zweite Mannschaft des FSV die Gäste aufgrund leicht matschigen Rasenverhältnissen auf dem Kunstrasen in Leutenbach und die Zuschauer sahen von Beginn an eine ausgeglichene Partie. In der 22. Minute dann der erste Treffer der Partie durch Patrick Kaiser zum 1:0 für die Spielgemeinschaft Erbstetten/ Nellmersbach II. Noch vor der Pause konnte Robin Kalb den Ausgleich zum 1:1 durch einen sehenswerten Volleyschuss erzielen und so ging es mit einem Remis in die Pause. In der zweiten Hälfte wurden auf beiden Seiten einige aussichtsreiche Torchancen vergeben ehe in der 78. Minute Riko Schreiber den Siegtreffer für die Spielgemeinschaft erzielen konnte.