TSV Althütte II gegen den FSV II

Die zweite Mannschaft des FSV war beim Gastgeber in Althütte am Sonntag, 01.10.2017 von Beginn an die spielbestimmende Mannschaft und ging bereits in der 5. Minute durch Patrick Wassermann mit 1:0 in Führung. Auf dem sehr sandigen und kompakten Kunstrasen schafften es die Hausherren jedoch vereinzelt gefährliche Konter zu setzen und durch einen solchen konnten sie in der 9. Minute den Ausgleich zum 1:1 durch Christoph Schenk erzielen. Jedoch bereits 3 Minuten später konnte Stefano Lämmle den alten Abstand wieder herstellen und erzielte den Treffer zum 2:1. In Folge konnte Kai Weber im Tor des FSV zwei gute Chancen der Gäste parieren und Joannis Raptis den Ball in der 43. Minute im TSV-Tor zum 1:3 Halbzeitstand unterbringen. Im Laufe der zweiten Hälfte erspielten sich beide Teams aussichtsreiche Torchancen, konnte diese jedoch nicht nutzen und so stand am Ende ein verdienter Auswärtssieg für den FSV fest.