FSV II gegen den TSV Lippoldsweiler II

Die zweite Mannschaft des FSV spielte in der ersten Halbzeit überlegen gegen kompakt stehende Gäste aus Lippoldsweiler und konnte sich ein ums andere mal in den gegnerischen Strafraum spielen. Lediglich die Chancenverwertung lies zu wünschen übrig.

In der 16. Minute konnte die Gästeabwehr Kalifa Sillah im Strafraum nur mit einem Foul vom Ball trennen. Den fälligen Strafstoss schoss Anis Aliti, drosch diesen jedoch übers Gehäuse. In der 22. Minute dann endlich der 1:0 Führungstreffer für den FSV durch Patrick Wassermann.

Die einzig erwähnenswerte Torchance der Gäste landete in Form eines Freistoss durch in der FSV-Mauer.

In der 2. Hälfte dann ausgeglichener Ballbesitz und vielen ungenutzten Torchancen auf beiden Seiten. In der 61. Minute dann der aus FSV-Sicht unnötige Ausgleich durch Felix Hoffmann. Der FSV schaftte es in Folge nicht, die erspielten Chancen zu nutzen und so musste man in der 93. Minute das Feld mit nur einem Punkt verlassen. Das nächste Spiel bestreitet der FSV am 09.10.2016 in Oberbrüden. Anpfiff der 2. Mannschaft ist 12.45 Uhr, die 1.Mannschaft beginnt um 15.00 Uhr.