FSV - FC Viktoria Backnang II

Zum letzten Spiel der Saison empfing der FSV den FC Viktoria Backnang im Sportpark. Aufgrund des starken Unwetters musste man 45 Minuten verspätet mit dem Spiel beginnen. Backnang startete besser in die Partie und konnte bereits nach drei Minuten in Führung gehen. Torschütze war der sehr schnelle Sega Krubally. Der FSV war nun wach und konnte bereits im Gegenzug den Ausgleich durch Cihat Kalkan markieren. Derselbe Spieler erzielte in der 33. Minute den Führungstreffer für den FSV, der nun bei schwierigen Platzverhältnissen immer stärker wurde.

Dieser Treffer läutete die stärkste Phase des FSV ein. Schnell wurde über die Außen gespielt um die Bälle dann scharf zum Tor zu bringen. Der Plan ging auf und so konnte Michael Rosanelli innerhalb von fünf Minuten mit einem Doppelpack die 4:1 Halbzeitführung manifestieren.

Auch in der zweiten Halbzeit war der FSV das klar bessere Team und erspielte sich unzählige Chancen, ehe Denis Musik kurz vor seiner Auswechslung seinen längst überfälligen Treffer zum 5:1 erzielte. Der FSV schaltete nun einen Gang zurück und lies die Gäste wieder ins Spiel kommen. In der 68. Minute konnte Njanko Njie für die Gäste auf 5:2 verkürzen. Bis zur 80. Minute hatten die Gäste noch drei gute Chancen, die jedoch vom starken Patrick Dietrich pariert oder der Abwehr entschärft wurden. Ein verdienter Heimsieg und somit ein passendes Abschiedsgeschenk für Spielertrainer Michael Rosanelli, der nach 252 Spielen und 124 Toren seine Tätigkeit als Spielertrainer beim FSV beendet. Vielen Dank für 8 Tolle Jahre!

Der FSV beendet diese Saison somit auf dem 5. Tabellenplatz der Kreisliga A2 mit 48 Punkten und 64:51 Toren. 

Auch die Zweite Mannschaft des FSV beendet die Saison auf Tabellenplatz 5 der Kreisliga B5 mit 37 Punkten  und 59:45 Toren.

Der FSV bedankt sich bei allen Zuschauern, Sponsoren und Gönnern, die für sehr gute Rahmenbedingungen im Verein sorgen und freut sich diese in der neuen Saison, die am 03.09.2016 beginnt, wieder auf dem Sportplatz begrüßen zu dürfen.