FV Sulzbach/ Murr - FSV

FV Sulzbach/ Murr  gegen FSV:  2:1

In der ersten halben Stunde hatte der FSV mehr vom Spiel konnte jedoch keine zwingenden Torchancen erspielen. Lediglich ein schön in den Rückraum gespielter Ball auf Markus Pfleiderer ging nur knapp am gegnerischen Tor vorbei. Sulzbach konterte oft gefährlich und konnte in der 30. Minute einen dieser Konto zur überraschenden 1:0 Führung durch einen abgefälschten Schuss von Agron Hajdaraj aus 18 Metern nutzen.

Der FSV spielte weiter schnell über außen, hatte klar mehr Ballbesitz und konnte sich einige gute Chancen erspielen, die jedoch sowohl von Cihat Kalkan, als auch von Florian Ziech und Simon Busch nicht genutzt werden konnten und so ging es mit 1:0 für die Hausherrn in die Halbzeit.

Nach der Halbzeit erhöhte der FSV den Druck und Sulzbach konzentrierte sich auf wenige Konter, die jedoch stets gefährlich wurden. So auch in der 71. Minute, als Kevin Schneider, zwar im Abseits stehend, den Ball bekam und Gästeabwehr und Torhüter umspielte. Der Treffer zählte und so musste der FSV seine Schlagzahl noch einmal erhöhen. In den folgenden 20 Minuten wurden dem FSV vom leider in der 2. Hälfte oft unglücklich agierenden Schiedsrichter 2 Elfmeter verwährt, ehe in der 86. Minute dann endlich der fällige Strafstosspfiff ertönte. Cihat Kalkan trat an und verwandelte sicher zum 1:2 Anschlusstreffer. Leider schaffte es der FSV nicht mehr, den in der Luft liegenenden Ausgleichstreffer zu erzielen und so musste der FSV seine zweite Niederlage der Rückrunde hinnehmen.