SpVgg Kirchberg/ Murr gegen FSV

Die erste Mannschaft des FSV geriet beim ein Punkt besseren Team aus Kirchberg bereits nach 12 Minuten in Rückstand nachdem ein scharf geschlagener Ball zur Mitte durch die eigene Abwehr ins Tor befördert wurde. In der 25. Minute dann Strafstoß für die Heimelf, den Pierre Paul zum 2:0 nutzte. Der FSV erspielte sich in Halbzeit 1 wenig zwingende Chancen, Stefano Lämmle jedoch konnte sich in der 42. Minute nach schönem Pass stark durchsetzen und den 1:2 Anschlusstreffer erzielen. In der zweiten Hälfte stellten die Hausherren den Spielbetrieb weitgehend ein und der FSV erspielte sich Chance um Chance, von denen jedoch nur ein Foulelfmeter von Stefano Lämmle genutzt werden konnte und es deshalb am Ende 2:2 stand.