TSV Lippoldsweiler gegen den FSV

Auch die erste Mannschaft des FSV tat sich schwer auf dem schwer bespielbaren Platz und von Beginn an war klar, dass man als Zuschauer hier heute ein sehr kampfbetontes Spiel sehen würde. Die Heimelf war in der ersten Hälfte mit vielen Standarts gefährlich, die der FSV jedoch allesamt klären konnte.  Ein solcher Standart war es auch, der dem FSV die 1:0 Führung brachte.

Ein scharfer Freistoß von außen landete im Strafraum des TSV, wo Oliver Mitterlindner die Übersicht behielt und den Ball zum 1:0 für den FSV einschieben konnte.

In der 2. Hälfte stand der FSV tief, verteidigte die Führung und konnte sich einige Male durch Konter gute Chancen erzielen, die jedoch nicht genutzt wurden. Die Hausherren konnten nun keine nennenswerten Chancen mehr erspielen und so stand es nach einem schwer umkämpften Spiel am Ende etwas glücklich 1:0 für den FSV.

Am kommenden Sonntag, 26.03.2017 empfängt der FSV den Tabellenführer aus Oberbrüden. Die zweite Mannschaft spielt wie gewohnt um 12.45 Uhr während die erste Mannschaft um 15. 00 Uhr aufläuft.

Die Frauen des FSV verloren ihr Auswärtsspiel gegen die Spielvereinigung Gammesfeld leider mit 1:3 und spielen am kommenden Sonntag, 26.03.2017 um 10.30 Uhr zuhause gegen den TSV Langenbeutingen II.