Pokalsspiel FSV gegen SGM VfR Birkmannsweiler/SSV Steinach

Sensationssieg im Pokal-Viertel-Finale

Nach langer Winterpause und einer Vorbereitungszeit von 4 Wochen waren wir alle gespannt wie unsere Damen sich im Fußballalltag wieder zurechtfinden werden.

Die hohen Siege in den beiden Vorbereitungsspielen durften hier nicht als Maßstab gelten, den mit dem Pokalgegner, der SGM VFR Birkmannsweiler / SSV Steinach hatten wir am Sonntag eine Mannschaft auf unserem Kunstrasen zu Gast die man aus den Ligaspielen kennt und die uns und unsere Mannschaft ebenso gut einzuschätzen weiß.

 

Bei eisigen Temperaturen und vor einer tollen Kulisse von rund 70 Zuschauern entwickelten unsere FSV Damen gleich ein heißes Feuerwerk. Durch Nadja Kerschner mit 2 Toren und dem Treffer von Kim Redelfs war das Spiel bereits zu Halbzeit entschieden. Da spielte es auch keine Rolle mehr, dass sich der Gegner durch einen Wechselfehler in der 28. Minute bereits um alle Träume gebracht hatte.

 

Was dann in der zweiten Hälfte ablief war nicht mehr zu toppen. Praktisch im 5 Minuten Takt wurde der Gegner in seine Bestandteile zerlegt. Wunderschöne Kombinationen und toll herausgespielte Tore besorgten den Fans einen sensationellen 10:0 Sieg und den FSV Damen somit den Einzug ins Halbfinale welches am Vatertag, dem 05.05.16, ausgespielt wird.

Je einen Treffer hatten die tollen Vorbereiter Mona Blasenbrey und Julia Kappenberger selbst erzielt. Von ihren tollen Vorlagen haben dann nochmals Nadja mit 1 Treffer und Kim mit sage und schreibe 4 weiteren Toren profitiert.

Die gesamte Mannschaft hat sich nicht nur im Spiel von ihrer besten Seite gezeigt, sondern auch bei der vor dem Spiel stattgefundenen Verabschiedung unserer Vanessa Schwendemann, die aus beruflichen Gründen ihre Fußballschuhe an den Nagel hängen musste.

Ein weiteres Highlight war dann die Rückkehr unserer lange verletzten Jacqueline Steinmann, die Mitte der zweiten Hälfte endlich wieder zu ihrem Einsatz auf dem Platz konnte.