Tabellenzweiter siegt beim FSV

Deutlich ersatzgeschwächt und in stark dezimierter Zahl traten wir heute gegen den Tabellenzweiten aus Westernhausen/Krautheim an. Die Anfangsphase war noch ein wenig holprig und wir fingen uns in der achten Minute das erste Gegentor ein. Davon eher wachgerüttelt, kämpften wir alle gemeinsam auf dem Platz gegen die ballsicheren Gäste an. In der ersten Halbzeit mussten wir uns lediglich in der 17. und 36, Minute geschlagen geben, nach sehenswerten Kombinationen seitens der Gäste. Weitere Chancen konnten wir stark verhindern.

Zu Beginn der zweiten Hälfte machten wir es den Gästen weiterhin schwer, sodass keine sehenswerten Chancen zustande kamen.
Laura musste nach starken 60. Minuten vom Platz, auf diesem Weg eine gute Besserung. Zu Zehnt ging es nun weiter, wodurch die Gäste überlegener wurden. Kurz vor Schluss verletzte sich Sabrina am Knie und musste ebenfalls raus. Auch an dieser Stelle eine gute Besserung.
Schlussendlich kämpften wir zu neunt(!) auf dem Platz und mussten uns mit 0:8 geschlagen geben.
Nichtsdestotrotz haben wir heute alles gegeben und sind stolz auf die gemeinsame erbrachte Mannschaftsleistung.