• Startseite

TSV Althütte II gegen den FSV II

Die zweite Mannschaft des FSV war beim Gastgeber in Althütte am Sonntag, 01.10.2017 von Beginn an die spielbestimmende Mannschaft und ging bereits in der 5. Minute durch Patrick Wassermann mit 1:0 in Führung. Auf dem sehr sandigen und kompakten Kunstrasen schafften es die Hausherren jedoch vereinzelt gefährliche Konter zu setzen und durch einen solchen konnten sie in der 9. Minute den Ausgleich zum 1:1 durch Christoph Schenk erzielen. Jedoch bereits 3 Minuten später konnte Stefano Lämmle den alten Abstand wieder herstellen und erzielte den Treffer zum 2:1. In Folge konnte Kai Weber im Tor des FSV zwei gute Chancen der Gäste parieren und Joannis Raptis den Ball in der 43. Minute im TSV-Tor zum 1:3 Halbzeitstand unterbringen. Im Laufe der zweiten Hälfte erspielten sich beide Teams aussichtsreiche Torchancen, konnte diese jedoch nicht nutzen und so stand am Ende ein verdienter Auswärtssieg für den FSV fest.

FSV gegen SV Steinbach II

Am vergangenen Sonntag empfing der FSV den Tabellenführer aus Steinbach im Sportpark an der Brühlstraße, der mit 17:0 Toren im Gepäck anreiste. Die Devise für die Heimelf war klar. Kompakt und zweikampfstark verteidigen, den Ball erobern und schnell in die Spitze spielen. Letzteres war das einzige, was über die komplette erste Hälfte nicht so recht gelingen wollte.

Weiterlesen

FSV gegen TSV Lippoldsweiler

Das Spiel der ersten Mannschaft war geprägt von taktischer Disziplin und viel Ballbesitz im Mittelfeld seitens des FSV. Sowohl Baimas Sarr, als auch Markus Schaffer gelang es immer wieder den Ball im Mittelfeld zu erobern und über Daniel Fischer und Florian Ziech gefährlich nach vorne zu spielen.

Weiterlesen

FSV II gegen TSV Lippoldsweiler II

Beim TSV Lippoldsweiler begann der FSV II am vergangenen Sonntag stärker und konnte nach 22 Minuten durch Zekican Atay mit 1:0 in Führung gehen. Bereits 3 Minuten später erhöhte Robin Kalb nach schönem Spielzug über links auf 2:0. Die Hausherren erhöhten die Schlagzahl zwar etwas, blieben jedoch weitgehend harmlos.

Weiterlesen

FC Oberrot gegen FSV I

Beim Absteiger aus Oberrot tat sich die erste Mannschaft des FSV von Beginn an schwer, die geplante Marschroute umzusetzen, was zu zu großen Abständen und einigen unnötigen Foulspielen führte. Chancenmäßig war die Partie in der ersten Hälfte ausgeglichen, die Heimelf jedoch überzeugte durch Effektivität und erzielte nach einem Stellungsfehler und einem Stockfehler innerhalb von 15 Minuten 2 Tore zum 2:0 Halbzeitstand durch Lucas Puppe.

Weiterlesen

FC Oberrot gegen FSV II

Die stark ersatzgeschwächte zweite Mannschaft des FSV begann gut und zeigte von Beginn an, dass man in Oberrot keine Punkte lassen wollte. Leider konnte man in der gesamten ersten Hälfte keine der zahlreichen erspielten Chancen nutzen und geriet kurz vor der Pause mit der einzigen Möglichkeit der Hausherren durch Andreas Krockenberger 0:1 in Rückstand.

Weiterlesen

FSV gegen VFR Birkmannsweiler II

In einem spannenden Spiel gegen den Aufsteiger aus Birkmannsweiler konnte der FSV dank der besseren Chancenverwertung die 3 Punkte zuhause behalten. Bis zur 35.Minute hatte der VFR die besseren Chancen konnte aber keinen Nutzen daraus erzielen. In der 37. Minute setzte sich Florian Ziech stark auf der linken Seite durch flankte scharf und Zekican Atay konnte freistehend zum 1:0 einschieben.

Weiterlesen

Erste Runde im Bezirkspokal

Wegen Personalmangel im Pokalspiel musste sogar der Trainer des FSV II aushelfen. Foto:www.sellmaier.design

Nach einem sehr turbulenten Testspiel am vergangenen Donnerstag, in dem der FSV sich mit 6:5 gegen den SV Hertmannsweiler durchsetzen konnte, (Tore: Omar Al Ansai(1), Francesco Rispoli (1), Fabian Seiler (1), Florian Ziech (3)) ging es im ersten Spiel in Konkurrenz unter dem neuen Trainer Andreas Rosanelli im Bezirkspokal gegen den SV Plüderhausen. Das Spiel begann mit einem Paukenschlag: In der ersten Minute legte Cihat Kalkan ab auf Erkut Polat, der jedoch am guten Kevin Skupch im Tor der Hausherren scheiterte. In der 14. Minute dasselbe anders herum, Polat legte ab auf Kalkan und wiederum war Skupch auf seinem Posten. Auch in der 20. Minute konnte Skupch eine eins gegen eins Situation gegen Polat gewinnen und hielt die Heimelf dadurch im Spiel.

Weiterlesen

Vorbereitungsspiele am Wochenende

 Da das Buchenbachturnier am vergangenen Wochenende aufgrund des tagelangen Regens ausfallen musste, die Spiele jedoch als feste Belastungseinheiten in der Vorbereitung geplant waren musste man umplanen und konnte glücklicherweise mit Birkmannsweiler und Leutenbach zwei gute Gegner finden, gegen die man nun sowohl bezüglich des Kaders und Zusammenspiels der zweiten, als auch der ersten Mannschaft ausgiebig testete. Gegen Birkmannsweiler am Samstag wurden viele Positionskombinationen ausprobiert und so entstanden hinten teilweise Abstimmungsschwierigkeiten und vorne konnte man die erspielten Chancen gegen ein gut aufgestelltes Heimteam nicht nutzen und verlor deshalb mit 0:6.

Auch gegen Leutenbach kamen aufgrund der Urlaubszeit Positionsbesetzungen zustande, in denen man nie zuvor aufgelaufen war. In der ersten Hälfte erspielte sich der TSV Leutenbach die besseren Chancen, scheiterte jedoch entweder an Kai Weber oder der gut sortierten Abwehr um Julian Mitterlindner und Patrick Wassermann. In der zweiten Hälfte dominierte der FSV den Gegner und lies kaum Chancen zu. Die Gegentreffer folgten alle Standards und so stand es am Ende nach Toren durch Kalkan (1) und Polat (2) für den FSV und Yildiz (1) und Fleischmann (2) für den TSV Leutenbach 3:3

Am kommenden Wochenende beginnt die Pokalrunde und die zweite Mannschaft des FSV trifft zuhause auf Birkmannsweiler II, während die erste Mannschaft auf den SV Plüderhausen trifft. Anpfiff ist jeweils Sonntag um 15.00 Uhr.

 

Szene aus dem Testspiel in Leutenbach. Foto: Sellmaier Design

Szene aus dem Testspiel in Leutenbach. Foto: Sellmaier Design

Weitere Beiträge ...